Auslandsjahr in Irland

Schüleraustausch oder High-School in IrlandDas Leben auf der „Grünen Insel“ und verrückte Bräuche wie der "St. Patrick’s Day" haben dich schon immer fasziniert? Du hast genug von Kontinentaleuropa und möchtest einmal zurück zu den keltischen Ursprüngen? Du magst auch mal ausgefallene Fächer in der Schule belegen? Dann ist ein Auslandsjahr in Irland genau das Richtige für dich! Folge uns auf einen Kurztrip durch Irland: Wir haben klasse Infos zum Land, der Bevölkerung und dem Schüleraustausch bzw. dem High School Year in Irland für dich zusammengestellt!

Weitere Auslandsjahr-Möglichkeiten: Solltest du nach Work & Travel, Freiwilligenarbeit, einem Praktikum oder sonstigen Möglichkeiten für ein Auslandsjahr in Irland gesucht haben, erhältst du unter dem Menüpunkt "Auslandszeiten" weitere Informationen zu diesen Themen.

 

Themen dieser Seite:

 

Ausgesuchte Programm-Angebote 

Du suchst nach Work and Travel-Programmen von Organisationen bzw. Veranstaltern?

Hier findest du ausgesuchte Angebote:

>> Schüleraustausch-Programme in Irland

 

ANBIETER-INFOS ZU HIGH SCHOOL IRLAND:

 

 

Auslandsjahr Irland

Die Iren selbst bezeichnen ihre Heimat oft als „Smaragd-Insel“ – sie scheinen dort also ganz glücklich zu sein. Auch von dann und wann regnerischem Wetter lassen sich die Iren den Tag nicht verderben und sind bekannt für ihre Gastfreundschaft und Offenheit. In deinem Auslandsjahr kannst du ausgefallene irische Hobbys wie das Tontauben-Schießen ausprobieren oder aber nationale Feste wie den „St. Patrick’s Day“ mitfeiern. Dafür werden auch schon mal das Bier oder ein ganzer Fluss grün gefärbt. Die erste Amtssprache Irlands ist übrigens nicht Englisch, sondern Irisch, obwohl die eindeutige Mehrheit im Alltag Englisch spricht. Eine Minderheit von 3% der Bevölkerung spricht allerdings noch Irisch, die Sprache der keltischen Vorfahren. Um dieses Stück irische Urkultur aufrechtzuerhalten werden Schilder und öffentliche Dokumente stets in beiden Sprachen abgedruckt und irischsprachige Medien staatlich unterstützt.

Viel zu entdecken – Irlands Landschaft

Wer Richtung Küste fährt, findet wunderschöne Sandstrände oder beeindruckende Steilküsten. Besonders bekannt sind die Cliffs of Moher. Landeinwärts entdeckt man idyllische Graslandschaften und das Dubliner Bergland. Immer wieder begegnen einem dabei historische Überbleibsel der keltischen Kultur in Form von Hügelgräbern und Steinkreisen.
Im katholisch-geprägten Irland findet man aber auch überall im Land verteilt Kathedralen und Klosteranlagen, die zu Besichtigungen einladen. Darüber hinaus bietet die irische Natur perfekte Voraussetzungen für Sportarten wie Fischen, Reiten oder Wandern.

Dein Auslandsjahr in Dublin

Wer kulturell auf seine Kosten kommen will, geht nach Dublin. Das gilt auch für dein Auslandsjahr. Die Stadt überzeugt schon allein durch ihr spannendes Erscheinungsbild: Wie überall in Irland gibt es niedliche kleine Häuschen und bunte Türen soweit das Auge reicht. Die Fußgängerzone Grafton Street zählt gemeinhin zu den schönsten der Welt. Das historische Stadtviertel Temple Bar darf man tagsüber nutzen, um herrliche Spaziergänge zu verbringen. Nachts öffnen die zahlreichen Pubs ihre Türen, wo man Live-Musik in Kombination mit dem heimischen Guiness-Bier genießen kann. Irland ist gewissermaßen das Mutterland der Pubs – einige gehören zu den ältesten der Welt. Sehenswert sind zudem das Dublin Castle oder das Malahide Castle sowie weitere mittelalterliche oder georgianische Bauten, die einen spannenden Kontrast zur modernen Architektur bilden. Ob Kunst, Literatur, Musik oder Architektur – Dublin bietet viele Facetten, die du während deines Auslandsjahres erkunden kannst!

Auslandsjahr in Irland – Das Schulsystem

Viele Schulen in Irland befinden sich in privater oder kirchlicher Trägerschaft, werden aber vom Staat kontrolliert. Das Schulsystem gliedert sich in die Primary School und die Secondary School. In erstere werden irische Kinder mit vier Jahren eingeschult, wobei zuerst eine Art „Kindergarten“ durchlaufen wird. Nach acht Jahren gehen die Schüler zur Secondary School über. Diese gliedert sich in die Stufen „Junior Cycle (1.-3. Schuljahr), „Transition Year“ (4. Schuljahr) sowie „Senior Cycle“ (5.-6. Schuljahr). Danach legen alle irischen Schüler ein Zentralabitur ab. Das „Leaving Certificate“, das man hierbei erhält, entspricht in etwa dem deutschen Abitur.
Die Unterrichtssprache ist Englisch. Allerdings müssen alle Schüler „Irisch“ als Pflichtfach belegen. Austauschschüler sind hiervon jedoch ausgenommen. Das Schuljahr gliedert sich in drei Terms.

Dein Schulalltag in Irland

Wie das Land so die Bildung – auch das Schulsystem in Irland ist geprägt von Tradition und Moderne. In vielerlei Hinsicht wird auf traditionelle Werte und Disziplin geachtet. So wirst du in deinem Auslandsjahr beispielsweise eine Schuluniform tragen. Besonders ist darüber hinaus, dass der Unterricht oftmals getrennt-geschlechtlich abläuft.
Die moderne Seite des Unterrichts in der irischen Schule drückt sich in Fächern wie Buchführung, Wirtschaft, Ingenieurwesen oder Agrarwissenschaften aus. Kreative Köpfe dürfen wählen zwischen Grafikdesign, Theater oder „Leisure & Recreation“. Da ist auch für dich mit Sicherheit etwas dabei. Im Sportunterricht kannst du das keltische Mannschaftsspiel „Hurling“ spielen, das in Irland weit verbreitet ist. Dein Tag beginnt um 8:30 Uhr und endet um circa 15:30 Uhr, die Schule findet also ganztags statt. Pro Term belegst du 6-8 Fächer, die du jeden Tag hast. Zusätzlich gibt es eine ganze Reihe von Aktivitäten, an denen du außerhalb des Pflichtunterrichts teilnehmen kannst, z.B. Theater spielen, Debattieren, Mitarbeit in der Schülerzeitung und vieles mehr. Bei einem Auslandsjahr in Irland hast du also reichliche Möglichkeiten, dich individuell zu entfalten. Da die irische Schule außerdem viel Wert auf individuelle Betreuung und Beratung legt und speziell für dieses Anliegen Personal bereit stellen, bist du bestens aufgehoben!

>> Alle Schüleraustausch-Programme in Irland

Bestelle hier kostenlos deine Schüleraustausch Infobroschüre!

Umfassende Schüleraustausch-Infos von Ayusa-Intrax für zu Hause. Die Broschüre ist kostenlos und absolut unverbindlich.

Dein Reiseziel
Zusätzlicher Service

Auslandsjahr-Programme für Irland

Schüleraustausch oder High-School in IrlandSaftiges Grün, traumhafte Küstenlandschaften, eine alte Kultur, herzliche Menschen und noch vieles mehr kannst du beim Schüleraustauch-Programm für Irland entdecken.

High School Year in Irland - Schüleraustausch IrlandErlebe ein High School Year in Irland! Erlebe die Kombination von großherziger Gastfreundschaft, lebhaften Metropolen, romantischen Dörfern und atemberaubender Landschaft.

Schüleraustausch in Irland - Austauschjahr in IrlandSaftige grüne Wiesen voller Schafe, schroffe Felsküsten und ein Topf voll Gold am Ende des Regenbogens – so kennst du Irland von Postkarten. Aber die grüne Insel hat für ein Austauschjahr noch mehr zu bieten...

Alle Programm-Angebote in der Übersicht

Alle Schüleraustausch- und High School-Programme und Angebote in der ÜbersichtFür einen Schüleraustausch bzw. ein High School Year gibt viele Programme von unterschiedlichen Veranstaltern. Wir haben alle Programm-Angebote unserer Kooperationspartner auf einer Übersichtsseite zusammengestellt.

Das könnte dich auch interessieren:

Finde dein Auslandsjahr

  1. Service & Ausrüstung

Umfrage

Was ist für dich alles ein Auslandsjahr?

Auslandsjahr-Kataloge

Kataloge zu Schüleraustausch/High School kostenlos & unverbindlich bestellen. Einige der Organisationen bieten auch weitere Programme wie Work and Travel, Freiwilligenarbeit, Au-pair, Farmarbeit, etc. an.

 

Auslandszeit-Ebooks
Kreditkartenvergleich

Alle Auslandszeiten:

Auslandsjahr auf Facebook