Auslandsjahr in Kanada

Du möchtest ein Auslandsjahr in Amerika absolvieren und dabei viel Natur erleben? Dann ist Kanada genau die richtige Wahl! Für ein Auslandsjahr in Kanada hast du verschiedene Möglichkeiten: In diesem Artikel geht es primär um den Schüleraustausch bzw. das High School Year in Kanada. Wir geben dir Infos zum Leben in Kanada, zum Schulsystem und zum Alltag in der High School.

Auslandsjahr in Kanada | Das Land des Ahorns als High School Schüler erleben

Weitere Auslandsjahr-Möglichkeiten: Wenn du nach Work & Travel, Freiwilligenarbeit oder sonstigen Möglichkeiten für ein Auslandsjahr in Kanada gesucht hast, erhältst du unter dem Menüpunkt "Auslandszeiten" weitere Informationen.

 

Themen dieser Seite:

Ausgesuchte Programm-Angebote 

Du suchst nach Work and Travel-Programmen von Organisationen bzw. Veranstaltern?

Hier findest du ausgesuchte Angebote:

>> Schüleraustausch-Programme in Kanada

 

AUSLANDSJAHR-KATALOGE FÜR KANADA BESTELLEN:

Auslandsjahr Kanada: Natur pur

Wenn du die Natur magst, ist Kanada der ideale Ort für dein Auslandsjahr. Vor allem im Norden Kanadas eröffnet sich ein scheinbar unendlich weites Land mit einem einzigartigen Tier- und Pflanzenreich, Bergen, Flüssen, Seen und vielen Nationalparks. Zwar gibt es Polarwölfe und Eisbären nur sehr weit nördlich zu sehen, auf Braun- oder Waschbären kannst du aber durchaus auch in der Nähe von Wohngebieten stoßen. Wenn du eher kein Naturfreak bist und an den großen Städten interessiert bist,  bieten sich die Ballungsgebiete im Süden Kanadas an.

Eine Reise durch den zweitgrößten Staat der Erde

Auf der Reise vom äußersten Westen bis zum Osten bringt man nicht nur die gigantische Entfernung von 5000 Kilometern hinter sich, man durchquert auch die verschiedenen Territorien, Provinzen und Landschaften Kanadas. Angefangen am wunderschönen Fleckchen Vancouver Island (wo man Wale in freier Wildbahn beobachten kann) gilt es zunächst die Rocky Mountains zu überqueren. Danach nähert man sich wieder der Tiefebene Kanadas und die Landschaft nimmt ein gänzlich anderes Bild ein: In Saskatchewan findet man weite Kornfelder, während in der Provinz Ontario die "Lake-Districts" und die großen Wälder beeindrucken. Einmal erlebt haben sollte man hier den "Indian Summer": Im Herbst färben sich die Wälder bunt und ergeben ein riesiges Farbspektakel. Schließlich erreicht man mit Quebec den französischen Teil Kanadas, wo niedliche Städte wie Quebec City auf das französische Kolonialerbe hinweisen. In Neufundland oder Labrador angelangt erlebt man raues Küstenklima und beeindruckende Klippen.

Du siehst: egal in welchen Teil Kanadas es dich während deines Auslandsjahrs verschlägt, es gibt eine Menge zu entdecken!

Kanadas multikulturelle Gesellschaft

Kanada ist ein Einwanderungsland: Obwohl bereits vor 5.000 Jahren die Ureinwohner (die "Inuits") hier siedelten, ist die heutige Gesellschaft vor allem durch die Vergangenheit als britische bzw. französische Kolonie geprägt. Zahlreiche Einwanderer aus Europa kamen nach Kanada, später auch aus asiatischen Gebieten sowie aus der Karibik. Dadurch ist die heutige kanadische Gesellschaft multikulturell geprägt und das Land offiziell zweisprachig (bemerken kannst du das beispielsweise an den Beschreibungen auf Lebensmitteln – die sind nämlich stets in Englisch und in Französisch abgedruckt).

Kanada und die USA:
Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Natürlich gibt es auch viele Einwanderer aus den USA. Gemeinsamkeiten zum großen Nachbar bilden die Sprache, Feste wie "Thanksgiving" oder gemeinsame Hobbies wie das "Barbecuing". Beides wirst du in deinem Auslandsjahr persönlich erleben können. Die Kanadier haben aber auch einen gewissen Nationalstolz und das Bedürfnis sich abzugrenzen. So darf man Kanadier auf keinen Fall in einen Topf mit den US-Amerikanern werfen. Das Nationalsymbol, das Ahornblatt (Englisch "mapleleaf"), findet man mitunter als Zusatz bei Markenlogos und generell auf den zahlreichen Landesflaggen. Die Nationalsportarten sind außerdem entgegen der USA nicht Football oder Baseball sondern Lacrosse und Eishockey.

Das Bildungssystem in Kanada

Das kanadische Schulsystem hat weltweit einen hervorragenden Ruf und schneidet bei Vergleichen wie dem PISA-Test und OECD-Studien regelmäßig gut ab. Teil des Erfolgs ist das gemeinsame Lernen in einer Ganztagsschule, die individuellen Wahlmöglichkeiten und das gute Schüler-Lehrer-Verhältnis.
Ähnlich wie in Deutschland hat Kanada kein nationales Bildungssystem. Die Ausgestaltung ist vielmehr den 10 Provinzen bzw. den 3 Territorien überlassen. Demnach unterscheiden sich je nach Region Schullänge und -eintrittsalter.

In den meisten Gebieten dauert die Grundschule (primary school) 6 Jahre. Danach folgt die dreijährige Junior Highschool und im Anschluss die drei- bis vierjährige Senior Highschool, die du in deinem Auslandsjahr besuchen wirst. In Quebec heißt die Senior High School "école polyvalente".

Je nachdem welches berufliche Ziel man verfolgt, kann man innerhalb der Highschool verschiedene Kurslevel besuchen. Wer an einer Universität studieren will, belegt hauptsächlich "advanced level"-Kurse. Wer eine praktische Ausbildung oder ein Studium am College ins Auge gefasst hat, kann auch niedrigere Level belegen bzw. sich auf praktische Kurse spezialisieren.

Auslandsjahr Kanada: Der Schulalltag

Die Schule wird in deinem Auslandsjahr in Kanada gegen 8.45 Uhr (also relativ spät) beginnen – und zwar täglich mit dem gemeinsamen Singen der Nationalhymne in Englisch oder Französisch. Der späte Schulbeginn ist zum einen den Sportkursen geschuldet, die an mehreren Tagen der Woche bereits vor der Schule stattfinden. Zum anderen bedarf es einiger Zeit, bis die berühmten gelben Schulbusse alle Schüler aufgesammelt haben, die um die Schule herum auf dem Land verstreut wohnen.

Vielfältige Fächerwahl & großes Sportangebot

Je nach Provinz belegst du in deinem weiteren Tagesablauf 4 bis 6 Fächer. Dabei hast du jeden Tag den gleichen Stundenplan, den du aber dank der vielseitigen Fächerangebote sehr spannend gestalten kannst. Neben Pflichtfächern wie Mathe und Englisch gibt es eine Reihe ausgefallener und sehr praktischer Angebote wie Parenting, Media Arts, Schreinern, Ernährung und vieles mehr. Durch die Naturnähe in Kanada sind in den Sportunterricht zudem so tolle Sportarten wie Kanu fahren, Klettern, Golfen, usw. integriert – in Deutschland unvorstellbar.  Nach der Schule eröffnet sich dir ein breites Angebot an Sportarten oder sonstigen Aktivitäten, wie z.B. Theater spielen, an.

Die High School bestimmt den Alltag

Ein großer Teil des Lebens spielt sich also an der Schule ab und die Schüler empfinden eine hohe Verbundenheit mit ihrer jeweiligen High School. Das sichtbare Tragen von Kleidung mit dem Schullogo ist hier nicht peinlich, sondern cool und es ist gang und gäbe, die Schulkameraden bei Basketball- oder Volleyballspielen gegen andere Schulen anzufeuern – unter Umständen auch mal während des Unterrichts. In deinem Auslandsjahr wirst du mit Sicherheit sehr schnell Teil dieser Gemeinschaft werden und den "school spirit" aktiv miterleben.

Erfahrungsberichte aus Kanada

>> High School Erfahrungsberichte aus Kanada

Tipp: Work & Travel als Auslandsjahr in Kanada

Du bist schon 18 und interessierst dich im Rahmen eines Auslandsjahrs für Kanada eher für Work & Travel als für einen Schüleraustausch? Dann empfehlen wir dir das führende & unabhängige Work & Travel-Fachportal Auslandsjob.de, welches unter www.auslandsjob.de/work-and-travel-kanada.php sämtliche für dich wichtigen Infos zu deinem Work & Travel-Abenteuer in Kanada zusammengestellt hat!

Du suchst schon konkret nach einem Work & Travel Programme für Australien?

Dann findest du hier Angebote verschiedener Veranstalter & Organisationen:

>> Work & Travel Programme für Kanada

Auslandsjahr-Kataloge kostenlos & unverbindlich bestellen:

Kataloge mit Auslandsjahr-ProgrammenDu möchtest Kataloge für die Planung deines Auslandsjahrs bestellen? Hier kannst du kostenlos und unverbindlich die Kataloge verschiedener Auslandsjahr-Organisationen zu diesem Zielland und vielen weiteren weltweit anfordern!

Auslandsjahr-Programme für Kanada:

Austauschjahr Kanada - High School Year in KanadaDas Besondere an diesem Austauschjahr-Programm für Kanada ist, dass du selbst wählen kannst, in welcher der kanadischen Provinzen du leben und lernen möchtest. British Columbia, Alberta, Saskatchewan, ...

Schüleraustausch & High School in KanadaWenn du an diesem Schüleraustausch-Programm für Kanada teilnimmst, wirst du das zweitgrößte Land der Erde intensiv kennenlernen. Neben der wunderbaren Natur gibt es in Kanada auch faszinierende  Großstädte zu bestaunen.

High School Year in Kanada - Auslandsjahr in KanadaDieses High School-Programm für Kanada bringt dich auf den Weg in das Land der Elche, der Berge und des Ahornsirups! Natürlich hat Kanada für dein Auslandsjahr aber noch wesentlich mehr vorzuweisen als das...

Alle Programm-Angebote in der Übersicht:

Alle Schüleraustausch- und High School-Programme und Angebote in der ÜbersichtFür einen Schüleraustausch bzw. ein High School Year gibt viele Programme von unterschiedlichen Veranstaltern. Wir haben alle Programm-Angebote unserer Kooperationspartner auf einer Übersichtsseite zusammengestellt.

Das könnte dich auch interessieren:

Finde dein Auslandsjahr

  1. Must-haves

Auslandszeit-News

  • Auslandsjahr.org ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit

 

 

Umfrage

Was ist für dich alles ein Auslandsjahr?

Auslandsjahr-Kataloge

Kataloge zu Schüleraustausch/High School kostenlos & unverbindlich bestellen. Einige der Organisationen bieten auch weitere Programme wie Work and Travel, Freiwilligenarbeit, Au-pair, Farmarbeit, etc. an.

 

Work and Traveller
Snapchat
Kreditkartenvergleich
Auslandszeit-Ebooks

Alle Auslandszeiten: