Im Auslandsjahr arbeiten?

Eine für dich interessante Frage ist bestimmt, ob du während deines Auslandsjahres gegen Bezahlung arbeiten darfst. Wir klären dich hierzu auf!

summerjobs-ausland

Nebenjob im Austauschjahr?

In der Regel ist es so, dass du als Austauschschüler im Gastland nicht gegen Lohn arbeiten darfst. Möglicherweise gibt es Sonderregelungen für bestimmte Länder oder innerhalb bestimmter Austauschprogramme. Wir empfehlen dir auf jeden Fall, dich bei deinem Veranstalter vorher genau darüber zu informieren, um Probleme vor Ort im Gastland zu vermeiden.

Arbeiten im Auslandsjahr: Möglichkeiten

Einige Typen von Auslandsaufenthalten schließen von vornherein ein, dass du im Gastland auch gegen eine Bezahlung arbeiten darfst. Dies trifft vor allem auf Au-pairs und Leute im Besitz eines Working-Holiday-Visums zu. Au-pairs bekommen für ihre Arbeit aber keinen wirklichen Lohn, sondern ein festes wöchentliches Taschengeld. Wenn du allerdings ein Working-Holiday-Visum besitzt, erlaubt dir dieses, im entsprechenden Gastland – beispielsweise als Erntehelfer auf einer Farm – gegen einen Lohn zu arbeiten.

Auslandszeiten, bei denen du Geld verdienen kannst

Work and Travel

Wenn du als Work and Traveller unterwegs bist, hast du die Freiheit, durch dein jeweiliges Wunschland zu reisen und überall arbeiten zu können. Ob es dich nach Australien, Neuseeland oder Kanada zieht, oder du innerhalb Europas bleiben magst, kannst du entscheiden. Daraufhin musst du dich um einige organisatorische Dinge kümmern, bei der du aber auch Hilfe und Unterstützung durch eine Organisation bekommen kannst. Du brauchst natürlich noch eine Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis, das Working Holiday Visum, spezifische Impfungen, eine Unterkunft für die ersten Tage, und und und. Du kannst dir auch überlegen, ob du die Reise alleine antreten und dich auf deinem Weg irgendwann vielleicht einer Gruppe anderer Backpacker anschließen möchtest, oder schon von vornherein mit einem Travelbuddy gemeinsam unterwegs sein magst. Du kannst in einem Ort starten und dann durch das komplette Land unterwegs sein, hier und da jobben, ob auf einer Farm oder Ranch, im Gastronomiebereich oder anderweitig. Bei Work and Travel stehen dir alle Türen offen. Auch über die Dauer deiner Auslandszeit bestimmst du – empfehlenswert ist aber rund ein Jahr, um genug Zeit zum Reisen und zum Arbeiten zu haben.

>> Weitere Infos zu Work & Travel findest du hier

Farm- und Rancharbeit

Im Rahmen von Work and Travel kannst du natürlich auf Farmen arbeiten, du kannst aber auch von Vornherein durch eine Organisation einen Farmaufenthalt planen. Bei einem Farmstay kannst du beispielsweise mit Wildpferden arbeiten, dich auf einer Ranch um Ponys kümmern oder dich mit Schafen, Kühen und anderen Tieren beschäftigen. Jobs in der Landwirtschaft sind generell sehr beliebt. Darunter fällt zum Beispiel auch das Fruit Picking, die Obsternte. Allgemein sind Jobs mit Tieren etwas schwieriger zu bekommen, da sie sehr beliebt sind und eine gewisse Vorkenntnis erfordern – aber versuche einfach dein Glück!

>> Mehr Infos zum Thema Farm- und Rancharbeit gibt es hier

Summerjobs

In der Sommersaison einen Job in einem anderen Land anzunehmen, ist eine schöne Alternative zum normalen Jobben in der Heimat. Neben dem Taschengeld, das du dir verdienst, hast du gleichzeitig die Möglichkeit, deine Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern, internationale Kontakte zu knüpfen und selbstständiger zu werden – und das Geld kannst du gleich für deinen nächsten Ausflug oder eine Tour sparen. Für diese tolle Verbindung aus tollen Erfahrungen und Arbeiten benötigst du das J1-Visum. Damit kannst du dann bis zu vier Monate lang beispielsweise in den USA arbeiten. In europäischen Ländern wie Italien, Kroatien und Spanien kannst du auch ohne Visum jobben. Typische Jobs sind unter anderem als Aushilfe im Gastronomiebereich und in Hotels. In vielen beliebten Ferienorten können die Bars, Restaurants und Hotels helfende Hände gut gebrauchen, wenn die Feriensaison losgeht. Ob im Service, an der Rezeption oder als Animateur für Kinder oder Sportprogramme, kannst du einen Job finden, der gut zu dir passt. Häufig kannst du auch während deiner Auslandszeit in einem der amerikanischen Summercamps einen spannenden Job ergattern, in dem du Kinder betreust oder deine Lieblingssportart anbietest. Beliebt sind auch Jobs in einem Nationalpark. Die Vielfalt an Möglichkeiten ist also groß. Nebenbei kannst du an freien Tagen natürlich die Zeit nutzen, um das jeweilige Land besser zu erkunden! Für die Organisation des Ganzen kannst du dir natürlich auch professionelle Hilfe holen, um Zeit und Nerven zu sparen.

>> Umfangreiche Infos zu den Summerjobs findest du auf Auslandsjob.de
>> Alles rund um die Summercamps gibt es hier

Praktikum

Während deines Studiums oder zur Berufsorientierung wirst du wahrscheinlich eine Unmenge an Praktika machen. Deine beruflichen Chancen werden aber um noch viel mehr steigen, wenn du nebenbei noch deine (fachsprachlichen) Fremdsprachenkenntnisse verbessern und Neues über eine fremde Kultur lernen kannst. Ein Auslandspraktikum wäre also genau das Richtige für dich, um interkulturelle Kompetenzen zu sammeln und Kontakt zu ausländischen Arbeitgebern herzustellen. Das Schönste daran wird aber bestimmt sein, etwas Neues kennenzulernen und reisen zu können. Deine Auslandszeit kannst du selbst organisieren oder auch durch eine Vermittlungsagentur planen lassen.

>> Mehr Details zum Auslandspraktikum findest du hier


Diese Themen könnten dich auch interessieren:

>> Eine Übersicht über alle Auslands-Programme findest du hier
>> Finde im Auslandszeit-Test heraus, welche Auslandszeit am besten zu dir passt
>> Falls du direkt deinen Koffer packen magst, hole dir Unterstützung von Packtor!

>> Auf Auslandsjob.de gibt es viel Wissenswertes rund um Working Holidays
>> Lasse dich von den Erfahrungsberichten inspirieren

Drucken
Gefällt dir diese Info?

Finde dein Auslandsjahr

  1. Must-haves

Umfrage

Was ist für dich alles ein Auslandsjahr?

Auslandsjahr-Kataloge

Kataloge zu Schüleraustausch/High School kostenlos & unverbindlich bestellen. Einige der Organisationen bieten auch weitere Programme wie Work and Travel, Freiwilligenarbeit, Au-pair, Farmarbeit, etc. an.

 

Work and Traveller
Kreditkartenvergleich

AUSLANDSJAHR USA-GUIDE

Der große Auslandsjahr USA-Guide auf Auslandsjahr.org

 

>> Hier alle Infos zum Auslandsjahr USA!

Alle Auslandszeiten: