Tagesschule oder Internat? Die Wahl der Schulform für dein Auslandsjahr ist unter Umständen wichtig für deine Zukunftsplanung. Auch persönliche Ziele, die du mit deinem Schüleraustausch verfolgst, können und sollten deine Entscheidung beeinflussen. Wir erläutern dir Vor- und Nachteile eines Auslandsjahrs im Internat.

Vorteile eines Internats

In einigen Ländern, insbesondere in England, hast du die Möglichkeit, ein Internat anstelle einer regulären Tagesschule zu besuchen. Diese Schulform bietet dir einige interessante Vorteile: Das Lernniveau ist in der Regel hoch, Internate bieten eine fundierte akademische Ausbildung. Auf eine sinnvolle Freizeitgestaltung wird großen Wert gelegt, entsprechend sind die Angebote. Schließlich lernst du ohne größere Mühe viele Gleichaltrige – möglicherweise aus vielen verschiedenen Ländern – kennen. Durch das Zusammenleben auf relativ engem Raum übst du dich in Toleranz, Integrativität und Eigenverantwortlichkeit.

Nachteile eines  Internats

Insbesondere für Austauschschüler im Auslandsjahr birgt der Internatsbesuch aber auch Nachteile: Im Internat lebst du in gewisser Weise in einer abgeschlossen Welt, in der sich fast alles um Lernen, Disziplin und deine Mitschüler dreht. Dein Gastland mit seiner Kultur, seinen Einheimischen und deren Sichtweise sowie das ganz normale Alltagsleben des Landes lernst du nur dann wirklich kennen, wenn du in einer Gastfamilie wohnst.

Internat im Auslandsjahr: ja oder nein?

Schließlich kommt es bei deiner Wahl der Schulform darauf an, was du in deinem Auslandsjahr erleben und was du mit dem Schüleraustausch erreichen möchtest. Wenn du dir unsicher bist, dann bietet es sich an, eine Beratung in Anspruch zu nehmen. Eine professionelle Organisation oder auch das Internet bieten da Möglichkeiten.

Schüleraustausch – Austauschorganisation finden und kostenlos Kataloge anfordern

Viele Austauschorganisationen bieten Schüleraustauschprogramme mit Internat- oder Privatschulaufenthalt weltweit an. USA, Kanada, Neuseeland, England, Spanien, Japan und viele weitere Austauschziele: Finde hier deine Austauschorganisation und bestelle dir kostenlos Kataloge nach Hause!