Austauschorganisation AIFS_Logo

AIFS, American Institute For Foreign Study, ist einer der weltweit führenden Anbieter Reiseveranstalter im Bereich Educational Travel. Der Hauptsitz von AIFS ist in Stamford, Connecticut, USA. Seit über 50 Jahren der Gründung im Jahr 1964 haben mehr als 1,75 Millionen junge Menschen weltweit an den Auslandsprogrammen von AIFS teilgenommen. AIFS beschäftigt knapp 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist mit Büros in den USA, Deutschland, Österreich, England, Frankreich, Polen und Australien vertreten.

AIFS bietet hochwertige Programme für Auslandsaufenthalte an, bereitet junge Menschen umfassend auf diesen vor, bucht die Flüge, hilft bei der Organisation der Visa und unterstützt die Teilnehmer und deren Familien während und nach dem Auslandsaufenthalt in allen Belangen.

Unser Anspruch ist es, unseren Teilnehmern die beste Zeit ihres Lebens zu ermöglichen, mit höchster Sicherheit und erstklassigem Service. Wir stehen für individuelle Beratung, erfahrene Begleitung, sorgfältige Planung und reibungslose Organisation.

Quick Facts über die Austauschorganisation AIFS

Mögliche Austauschländer

USA, Kanada, Australien, Neuseeland, England oder Irland

Regionen oder Staatenwahlmöglichkeiten

USA

  • West Coast Region
  • Northeast Region
  • Southeast Region
  • Mid Atlantic Region
  • Rocky Mountains Region
  • South Region
  • Midwest Region

Der Aufpreis pro Region variiert.

USA High School Select

Das High School Select Programm bietet die Auswahl aus 15 unterschiedlichen Privatschulen in den folgenden 9 Bundesstaaten: Maine, Connecticut, New York, Florida, Utah, Kalifornien, Oregon Arizona oder Washington. Auf der Sailing High School wir man weltweit unterrichtet.

  • USA Select – 1 Schulhalbjahr – August/ Januar – ab 13.500€
  • USA Select – 1 Schuljahr – August – ab 24.000

Kanada

  • British Columbia
  • Alberta
  • Manitoba
  • Ontario
  • Quebec
  • Atlantic Canada
  • 1 Term (ca. 12 Wochen): Januar/Februar oder August/September ab 7.700€
    1 Term ist nicht überall möglich
  • 1 Schulhalbjahr (ca. 21 Wochen): Januar/Februar oder August/September ab 10.000€
  • 1 Schuljahr (ca. 43 Wochen): August/September ab 16.500€

Australien

  • New South Wales
  • South Australia
  • Queensland
  • Victoria
  • 1 Term ( ca. 12 Wochen): Januar, April, Juli, Oktober ab 6.500€
  • 1 Schulhalbjahr ( ca. 22-24 Wochen): Januar, Juli ab 10.500€
  • 3 Terms ( ca. 38-41 Wochen): Januar, April, Juli, Oktober ab 15.600€
  • 1 Schuljahr (ca. 46 Wochen): Januar, Juli ab 19.200€

Neuseeland

  • Northland
  • Auckland
  • Waikato/ Bay of Plenty/ Gisborne
  • Taranaki/ Hawkes Bay/ Manawatu-Wanganui
  • Wellington
  • Tasman/Nelson/Marlborough – Norden der Südinsel
  • West Coast
  • Canterbury
  • Otago/Southland (Südostteil der Südinsel)
  • 1 Term ( ca. 10 Wochen): Januar, April, Juli ab 6.200€
  • 1 Schulhalbjahr (ca. 21-23 Wochen): Januar, Juli ab 10.200€
  • 1 Schuljahr (ca. 46-51 Wochen): Januar, Juli ab 16.900€

England

  • Avon (ab 14 Jahren)
  • Cornwall (ab 14 Jahren)
  • Devonshire (ab 14 Jahren)
  • Dorset (ab 14 Jahren)
  • Gloucestershire ( ab 16 Jahren)
  • Kent ( ab 14 Jahren)
  • Lancashire (ab 14 Jahren)
  • Oxfordshire (ab 16 Jahren)
  • Sussex (ab 14 Jahren)
  • Wiltshire ( ab 14 Jahren)
  • Brockenhurst College (ab 16 Jahren)
  • Lomond School, Schottland (ab 14 Jahren)
  • Worthing College (ab 16 Jahren)
  • Classic Kurzprogramm (ab 2-9 Wochen): Nach Absprache zwischen August und Juli ab 2.600€
  • Classic 1 Term ( ca. 13-16 Wochen): Januar, August/September ab 9.000€
  • Classic 1 Semester (ca. 20 Wochen): August/September ab 10.600€

Für das Select Programm in England ist der Preis abhängig von der Schule und der Art der Unterkunft. Gerne unterbreiten wir dir ein persönliches Angebot.

Irland

  • Kerry
  • Cork
  • Dublin
  • Limerick
  • Kurzprogramm (ab 4 Wochen): zwischen August und Mai ab 3.600€
  • 1 Term ( ca. 14-17 Wochen): Januar, April, August/September ab 7.300€
  • 1 Semester (ca. 20 Wochen): Januar, August/September ab 9.000€
  • 2 Terms (ca. 21-31 Wochen): August/September ab 10.900€
  • 1 Schuljahr ( ca. 40 Wochen): August/September ab 12.300€

Bewerbungsfristen

  • „first come, first served“/auf Anfrage möglich

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Auslandsjahr?

Die meisten Schüler gehen nach Abschluss der 10. Klasse für ein halbes oder ganzes Jahr ins Ausland. Ein High School Aufenthalt nach dem Abitur ist nicht in allen Ländern möglich.

Beratung & Betreuung

  • Programmspezialisten in Bonn, freiberufliche Berater in ganz Deutschland, Österreich und in der Schweiz verteilt
  • Betreuung im jeweiligen Gastland, sobald der Schüler im Ausland ist und natürlich die kontinuierliche Betreuung aus Deutschland raus

Bewerbungsablauf

  • Online Kurzbewerbung ausfüllen
  • Beratungsgespräch / Interview führen
  • Vertragsangebot
  • Ausfüllen der Bewerbungsunterlagen
  • die Suche nach der Gastfamilie beginnt

Vorbereitungsseminar und Returnee-Treffen

  • gibt es für jedes Gastland vor Ausreise
  • nach der Rückkehr gibt es die AIFS Homecoming Party

Stipendien

  • DFH Teilstipendium: Leider muss in Zusammenhang mit der weltweiten Corona Virus Pandemie das DFH-Stipendienprogramm für 2022/23 ausgesetzt werden
  • Sir Cyril Taylor Vollstipendium für einen Aufenthalt in den USA: Die AIFS Foundation vergibt für das Schuljahr 2022/23 wieder ein Vollstipendium für ein Schuljahr an einer öffentlichen amerikanischen High School.
  • BAföG: max. 680€ pro Monat und einen Reisekostenzuschuss von 1.000€

Aktuelle Rabattaktionen

  • Event Rabatt 50€
  • Freunde Rabatt 100€
  • Geschwister Rabatt 200€

FAQs

Was zeichnet AIFS aus?

  • 50 Jahre Erfahrung, verlässliche Partner, Nähe und persönlicher Dialog wird bei uns ganz groß geschrieben
  • begleitete Gruppenflüge, AIFS Länderspezialisten, AIFS Qualität, Orientation Days, uvm.

Müssen Austauschschüler bestimmte Kriterien erfüllen, um mit AIFS ein Auslandsjahr zu absolvieren?

  • generell gilt: Alter zwischen 14 und 18; Schülerstatus, stabile psychische und physische Gesundheit; aufgeschlossene Persönlichkeit; Sprachkenntnisse für alle Länder mind. 3 Jahre Englisch
  • dazu kommen die spezifischen Voraussetzungen je Gastland

Welche Leistungen beinhalten AIFS Schüleraustauschprogramme?

  • unverbindliches Beratungs- und Kennenlerngespräch
  • Vorbereitungsseminar vor Ausreise
  • Infobriefe
  • Zugang zur MyAIFS App
  • Unterstützung bei Visumsbeantragung
  • Vermittlung in adäquate Gastfamilie
  • Vermittlung an eine High School
  • bei USA Hin- und Rückflug, bei anderen Ländern optional
  • bei allen außereuropäischen Zielen umfangreiches Versicherungspaket
  • AIFS Hoodie und T-Shirt
  • Unterkunft und Verpflegung bei Gastfamilie
  • Betreuung der Schüler und Eltern zu Hause während des Aufenthaltes
  • AIFS Teilnahmezertifikat und Teilnahme an Bonusprogramm
  • Nachbereitung im Rahmen der AIFS Homecoming Party

Wie findet AIFS die passende Gastfamilie für den Austauschschüler?

  • unsere lokalen Betreuer prüfen bei einem Besuch vorab, ob eine Gastfamilie alle notwendigen Voraussetzungen erfüllt, um Gastschüler aufzunehmen
  • danach sucht die Familie sich anhand der Bewerbungsunterlagen einen Gastschüler aus
  • die Kriterien, nach denen eine Gastfamilie ihren Schüler auswählt, sind immer ganz unterschiedlich; Wesentlich ist, dass die Gastfamilie einen Gastschüler sympathisch findet und das Gefühl hat, er/sie würde in ihr Leben passen

Können Schüler auch ein Schüleraustauschprogramm bei AIFS buchen, wenn sie schon eine Gastfamilie haben?

  • ja, die Möglichkeit besteht, wenn Gastfamilie UND Schule vorab gefunden wurden
  • bei High School Classic in den USA gibt es zusätzlich eine Rückerstattung von 450€ (wenn Gastfamilie während des Aufenthaltes nicht gewechselt wurde)

Wie werden angehende AIFS Austauschschüler auf das Leben in einem anderen Land / in einer anderen Kultur vorbereitet?

  • ausführliches Infomaterial und Vorbereitungsseminar in Deutschland, Orientation Days im jeweiligen Gastland, bevor es zu den Gastfamilien geht

Arbeitet AIFS vor Ort mit Partnerorganisationen zusammen?

  • teilweise Partner, teilweise eigene Büros und Kollegen vor Ort

Wie läuft ein Auswahlgespräch bei AIFS ab? Wie kann sich der Austauschschüler darauf vorbereiten?

  • es gibt vor dem Vertragsangebot ein Beratungs- und Kennenlerngespräch, sobald die Daten der Schüler überprüft wurden;
  • ein kleiner Teil davon wird auf Englisch stattfinden – aber generell braucht man sich für dieses Gespräch nicht groß vorbereiten

Können Schüler vor Ort einen Schulabschluss machen?

Dies ist eher selten der Fall und hängt immer vom Einverständnis der Gastschule ab. In den USA kann es vorkommen, dass Schüler in das Senior-High School Jahr eingestuft werden und das Diplom machen können.

Haben Austauschschüler die Möglichkeit vor Ort ihr Auslandsjahr zu verlängern?

Eine Verlängerung vor Ort ist nach Absprache und gegen Aufpreis fast immer möglich (aber nicht länger als ein ganzes Schuljahr).