Seit bald 30 Jahren organisiert TravelWorks mit Herzblut Auslandsaufenthalte, die Reisen und Lernen bzw. Arbeiten verbinden. Neben Erfahrung und Know How ist uns das Gespür fürs Menschliche dabei besonders wichtig, damit jeder Teilnehmer seinen individuellen Traum vom Auslandsaufenthalt verwirklichen kann.

Unsere Programme führen in über 30 Zielländer weltweit und reichen von Schüleraustausch, Sprachferien und Summer School über Work&Travel, Freiwilligenarbeit, Au Pair und Auslandspraktika bis hin zu Sprach- und Abenteuerreisen.

Mit gut 40 Mitarbeitern in unseren Büros in Münster, Hamburg und Wien, unseren regionalen Beratern und unseren Partnern weltweit garantieren wir eine hohe Programmqualität und beste Betreuung – bei Bedarf auch 24/7.

Quick Facts über die Austauschorganisation TravelWorks

Mögliche Austauschländer

USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Großbritannien, Irland, Costa Rica, Südafrika

Regionen- oder Staatenwahl möglich?

USA Classic

  • Aufpreis Staatenwahl: 1.590€
  • Aufpreis Platzierung „Coastal“: 1.890€
  • Aufpreis Platzierung „Urban“: 1.690€
  • Aufpreis Staatenwahl – Florida/Kalifornien: 1.720€
  • Aufpreis Staaten-Trio: 1.450€

Bewerbungsfristen

USA Classic

  • Programmstart Winter 2020: 15.09.2019
  • Programmstart Sommer 2020: 15.04.2020

Kanada/ Großbritannien/ Südafrika/ Costa Rica/ Australien/ Irland

  • Programmstart Winter 2020: 01.10.2019
  • Programmstart Frühling 2020: 01.02.2020 (Frühlingsausreise nur für Australien und Irland)
  • Programmstart Sommer 2020: 01.05.2020

Neuseeland

  • Programmstart Winter 2020: 01.10.2019
  • Programmstart Frühling 2020: 15.02.2020
  • Programmstart Sommer 2020: 01.05.2020

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Auslandsjahr?

Der beste Zeitpunkt hängt zum einen von der Abstimmung mit der deutschen Schule (G8/G9) zum anderen von der geplanten Aufenthaltsdauer im Ausland ab. Gerne beraten wir Euch zu dieser Frage individuell.

Wir bieten Austauschprogramme für Schüler im Alter von 12-18 Jahren an. Wichtiger als das Alter in Jahren ist dabei die persönliche Reife und Eignung des Schülers für einen längeren Auslandsaufenthalt.

Programmteilnehmer pro Jahr (durchschnittliche Teilnehmerzahl)

Jährlich organisieren wir für rund 380 Schüler den Traum vom Gastschulaufenthalt.

Beratung & Betreuung

Individuelle Beratung:

  • persönliches Beratungsgespräch deutschland- und österreichweit nach vorheriger Terminabsprache (auch abends und am Wochenende)

Betreuung:

All unsere Mitarbeiter sind nicht nur kompetent ausgebildet, sondern haben auch selbst eine längere Zeit im Ausland gelebt. Sie wissen daher genau, wie es ist, der Heimat eine Zeit lang den Rücken zu kehren und sich in einem anderen Land einzuleben. Gemeinsam mit den lokalen Betreuern im Gastland sind wir vor, während und nach Auslandsaufenthalt für dich und deine Eltern da – bei Bedarf 24/7.

Bewerbungsablauf

Dein Schüleraustausch mit uns beginnt mit deiner Online-Anmeldung zu einem Interview – natürlich völlig unverbindlich. Ab diesem Moment begleiten wir dich Schritt für Schritt in Richtung deines perfekten High School-Abenteuers.

Vorbereitungsseminar und Returnee-Treffen

Beim zweitägigen Vorbereitungsseminar in Deutschland bzw. Österreich hast du ausführlich Gelegenheit, dich mit dem gesamten TravelWorks-High School-Team und ehemaligen Programmteilnehmern auszutauschen. Außerdem stehen die Themen Ausreiseplanung und -formalitäten, Kulturaustausch, Eingewöhnung und Leben im Gastland, Programmregeln u.v.m. auf dem Programm. Am zweiten Tag gibt es eine separate Elternveranstaltung.

Welcome-Back Event nach Rückkehr

Nach Rückkehr empfangen wir Dich mit einem Willkommens-Paket und einem mehrtägigen großen Returnee-Treffen. In den vergangenen Jahren haben unsere Welcome-Back Events in Berlin, Wien oder auch im Heidepark Soltau die Erinnerungen und Auslandsbegeisterung wiederaufleben lassen.

Stipendien

USA Öffentlich Classic – Weltbürger-Stipendium

  • Teilstipendium in Höhe von 2500 € – Bewerbungsfrist: 30.11.2019
  • Aufenthalt an einer High School im öffentlichen Programm
  • Ausreise: Sommer 2020
  • Aufenthaltsdauer: 1 Schuljahr
  • Das Weltbürger-Stipendium wird in Zusammenarbeit mit Weltweiser vergeben und ist zeitgleich ein Sozialstipendium und wird dementsprechend aufgrund finanzieller Bedürftigkeit vergeben.

Münster-Stipendium

  • Teilstipendium in Höhe von 2000 € – Bewerbungsfrist: 15.12.2019
  • Aufenthalt an einer High School in Kanada, im öffentlichen oder privaten Programm
  • Ausreise: Sommer 2020
  • Aufenthaltsdauer: ab 1 Halbjahr
  • Das Lokalstipendium wird an Bewerber in einem 50km Umkreis von Münster vergeben.

Neuseeland-Stipendium

  • Teilstipendium in Höhe von 2000€ – Bewerbungsfrist: 20.02.2020
  • Aufenthalt an einer Outdoor Education-Schule (ODENZ) in Neuseeland
  • Ausreise: Sommer 2020
  • Aufenthaltsdauer: ab 1 Term

Rabattaktionen

  • Frühbucherrabatt für alle Programme außer USA Öffentlich Classic: 120€
  • Early Bird Rabatt für USA Öffentlich Classic: 250€
  • Geschwisterrabatt für alle Programme ab 200€ je nach Aufenthaltsdauer
  • Sollte man bereits eine eigene Gastfamilie haben, kann man einen Rabatt von bis zu 350€ erhalten.

FAQs

Was zeichnet TravelWorks aus?

  • bald 30 Jahre Erfahrung im internationalen Austausch
  • mit Komplettpaketen ohne versteckte Zusatzkosten bieten wir bequem alles aus einer Hand – ohne jegliches Währungsrisiko und nach kundenfreundlichem deutschen Reiserecht
  • ehrliche, individuelle Beratung und persönliche Betreuung von einer festen Programmkoordinatorin von der ersten Anfrage bis zur Rückkehr
  • schnelle und vertrauensvolle Kommunikation mit unseren Auslandspartnern, im Notfall 24/7

Müssen Austauschschüler bestimmte Kriterien erfüllen, um mit TravelWorks ein Auslandsjahr zu absolvieren?

Ja,

  • Alter: 12-18 Jahre (Altersvoraussetzung variiert je Gastland/Programm)
  • Offenheit, Neugierde und Anpassungsfähigkeit
  • ausreichende Englischkenntnisse bzw. sehr gute Französischkenntnisse für den Aufenthalt im französischsprachigen Teil Kanadas

Worauf sollten Eltern und Schüler bei der Auswahl des Auslandsaufenthaltes achten?

Ein Auslandsaufenthalt ist so individuell wie jeder Schüler: Ob bestimmte Fächer- oder Sportwünsche, regionale Vorlieben oder eine bestimmte Wunschschule, klimatische Präferenzen, eines der vielbesuchten Gastschulländer oder die Sehnsucht nach Exotik – eine persönliche, ehrliche Beratung ist das A&O.

Welche Leistungen beinhalten TravelWorks Schüleraustauschprogramme?

  • persönliches Interview
  • zweitägiges Vorbereitungsseminar vor Ausreise
  • regelmäßige Infoschreiben
  • Schüler- und Elternhandbuch
    Hilfestellung bei der Visumsbeantragung
  • Hin- und Rückflug
  • Transfer Flughafen – Gastfamilie/Internat
  • Orientierungsveranstaltung vor Ort
  • Vermittlung an eine bzw. die gewählte Schule und in eine sorgfältig ausgewählte Gastfamilie
  • Unterkunft und Verpflegung in Gastfamilie/Internat
  • Schulgebühren
  • Betreuung durch TravelWorks und Partner im Gastland
  • 24-Stunden-Notrufnummer
  • TravelWorks-Shirt
  • Teilnahmezertifikat
  • Welcome Back-Paket und Teilnahme am Returnee-Programm
  • bei diversen Programmen enthalten: Versicherungspaket

Wie findet TravelWorks die passende Gastfamilie für den Austauschschüler?

Je eher wir deine vollständigen Unterlagen für die Bewerbung zurückbekommen, desto mehr Zeit haben unsere Betreuer vor Ort, eine geeignete Gastfamilie für dich zu finden. Während dieses Prozesses halten wir dich stetig auf dem Laufenden.

Können Schüler auch ein Schüleraustauschprogramm bei TravelWorks buchen, wenn sie schon eine Gastfamilie haben?

Ja, das ist in der Regel möglich und geht mit einem Preisnachlass einher. Je nach Gastland und Programm müssen dabei allerdings bestimmte Kriterien erfüllt sein, die wir auf Anfrage gerne erläutern.

Wie werden angehende TravelWorks Austauschschüler auf das Leben in einem anderen Land / in einer anderen Kultur vorbereitet?

  • Schüler- und Elternhandbuch
  • regelmäßigen Rundschreiben vor Ausreise
  • Austauschmöglichkeit mit ehemaligen Programmteilnehmern
  • zweitägiges Vorbereitungsseminar: In Workshops bereiten wir Dich auf Ausreise, Leben und Gegebenheiten im Gastland, Kulturunterschiede und Programmregeln vor. Besonders hilfreich und beliebt ist auch der Austausch mit ehemaligen Programmteilnehmern, die beim Vorbereitungsseminar dabei sind.
  • mehrtägige Orientierungsveranstaltung im Gastland oder individuelles Orientierungstreffen an der Schule

Arbeitet TravelWorks vor Ort mit Partnerorganisationen zusammen?

Ja, wir arbeiten in allen Gastländern mit lokalen Partnerorganisationen zusammen, die wir aufgrund der langjährigen Zusammenarbeit und wechselseitiger Besuche sehr gut kennen. Unsere Partner sind mit den örtlichen Gegebenheiten bestens vertraut, stehen mit uns in regem Austausch und leisten eine hervorragende Betreuung der Schüler vor Ort.

Wie läuft ein Auswahlgespräch bei TravelWorks ab? Wie kann sich der Austauschschüler darauf vorbereiten?

Im Auswahlgespräch möchten wir Schüler (und Eltern) persönlich kennenlernen und mehr über die individuellen Wünsche, Bedürfnisse, Interessen und Erwartungen erfahren. Ein Teil des Gesprächs wird auf Englisch geführt. Bei einer Bewerbung für die USA umfasst der Termin auch einen schriftlichen Sprachtest.

Eine Vorbereitung ist nicht nötig – sei einfach du selbst!

Können Schüler vor Ort einen Schulabschluss machen?

Das hängt vom gewählten Programm und von der Einstufung ins Schulsystem im Gastland ab und ist nur sehr selten möglich.

Haben Austauschschüler die Möglichkeit vor Ort ihr Auslandsjahr zu verlängern?

In den meisten Fällen ist eine Verlängerung nach Absprache möglich.