Auslandsjahr in Finnland

Auslandsjahr in Finnland als SchüleraustauschWarum zum Auslandsjahr nicht mal in den hohen Norden aufbrechen? Das dünn besiedelte Finnland ist be- kannt für seine ursprüngliche, herbschöne Natur – die Bedeutung von Landleben und Naturnähe spielt im kulturellen Selbstverständnis der Finnen eine prägende Rolle. Wir reichen dir auf dieser Seite ein paar Appetithäppchen zu den Themen Kultur, Natur, Bildung und Schulalltag, um dir das Leben während deines Schüleraustausches in Finnland schmackhaft zu machen.

Weitere Auslandsjahr-Möglichkeiten: Wenn du nach Work & Travel, Freiwilligenarbeit oder sonstigen Möglichkeiten für ein Auslandsjahr in Finnland gesucht hast, erhältst du unter dem Menüpunkt "Auslandszeiten" weitere Informationen.

 

Themen dieser Seite:

 

Kulturelles Leben im Auslandsjahr Finnland

Finnland: Da denkt der gemeine Deutsche sofort an Sauna, Blockhaus oder Aki Kaurismäki. Die drei sind natürlich fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Finnland, das aber weitaus mehr anzubieten hat. Entdecke in deinem Austauschjahr in Finnland doch mal den finnischen Tango, finnisches Design oder probiere Gerichte aus der deftigen Volksküche des Landes. Prägend für die kulturelle Entwicklung Finnlands waren und sind westeuropäische, russische und schwedische Einflüsse. Ab dem 12. Jahrhundert bis 1809 war Finnland ein Teil Schwedens, noch heute gehört neben Finnisch auch Schwedisch zu den beiden offiziellen Landessprachen.

Finnlands Natur erleben im Austauschjahr

Wenn du dich für einen Schüleraustausch in Finnland entscheidest, siehst du wahrscheinlich vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr, denn: Finnland ist das waldreichste Land Europas: Unglaubliche 86 % der Landfläche sind bewaldet! Die Chance, im Wald auf einen Elch zu treffen sind hoch; auch Rentier, Luchs oder Marderhund & Co. könnten deinen Weg in der finnischen Einsamkeit kreuzen. Interessant auch: Das so genannte „Jedermannsrecht“ erlaubt allen Finnen und natürlich ihren Gästen, sich unter bestimmten Einschränkungen frei in der Natur zu bewegen. Sogar Beeren und Pilze sammeln oder angeln darf jeder.

Überflieger Finnland

Die finnischen Schüler haben durch ihre Spitzenplatzierungen innerhalb der PISA-Studien europaweit für einiges Aufsehen gesorgt. Das Bildungssystem des Landes funktioniert also offenbar gut. Davon kannst natürlich auch du bei einem Schüleraustausch in Finnland profitieren. Ein Grund für die PISA-Erfolge ist sicherlich die einheitliche Schulausbildung für alle Schüler in der Gesamtschule, unabhängig von ihrem sozioökonomischen Hintergrund. Ein weiterer Faktor, vermuten die Analytiker, sind die staatlichen Bildungsinitiativen. Beispiel: Das 1996 aus der Taufe gehobene LUMA-Programm zur Förderung des naturwissenschaftlichen und mathematischen Unterrichts.

Auslandsjahr Finnland: Das Schulsystem

Das seit den PISA-Studien viel beachtete finnische Schulsystem gliedert sich in zwei beziehungsweise drei Stufen:

Untere Bildungsstufe

Gesamtschule: neun Jahre

Mittlere Bildungsstufe (Abitur und Fachschulen)

Allgemeinbildende Sekundarstufe II: In drei Jahren per Kurssystem zum Abitur
Berufsbildende Sekundarstufe II: Im Rahmen einer Berufsausbildung oder einer Lehre.

Obere Bildungsstufe

Universität und Hochschulen

Schulalltag im Austauschjahr Finnland

Der Schultag im Austauschjahr Finnland ist zwar intensiv, aber die (Lern-)Atmosphäre an einer finnischen Schule ist generell locker und entspannt. Deine Lehrer darfst du sogar beim Vornamen nennen. Dein Schultag beginnt gegen 8:00 und endet nicht später als 15:00 Uhr. Bei der Fächerwahl legen die Lehrer großen Wert auf Fremdsprachen und Sonderunterricht. Von besonderem Interesse wird für dich sein, dass man sich an finnischen Schulen sehr um ausländische Schüler bemüht. Sie erhalten in der Regel qualifizierten Sonder-Sprachunterricht und auch weitere Nachhilfe und Unterstützung. Neu für dich wird auch die Bewertung von Tests sein: Anstelle der Zensuren 1-6 - wie in Deutschland – tritt ein Punktesystem: Wenn du bei einem Test sehr erfolgreich abgeschnitten hast, erhältst du 10 Punkte. Bei 4 Punkten bist du leider durchgefallen.

Auslandsjahr-Programme für Finnland

Schüleraustausch und Auslandsjahr in FinnlandBeim diesem Schüleraustausch-Programm für Finnland lernst du ein Schul- und Bildungssystem kennen, das bei den PISA-Studien bestens abgeschnitten hat.

Alle Programm-Angebote in der Übersicht

Alle Schüleraustausch- und High School-Programme und Angebote in der ÜbersichtFür einen Schüleraustausch bzw. ein High School Year gibt viele Programme von unterschiedlichen Veranstaltern. Wir haben alle Programm-Angebote unserer Kooperationspartner auf einer Übersichtsseite zusammengestellt.

Das könnte dich auch interessieren:

Finde dein Auslandsjahr

  1. Must-haves

Umfrage

Was ist für dich alles ein Auslandsjahr?

Auslandsjahr-Kataloge

Kataloge zu Schüleraustausch/High School kostenlos & unverbindlich bestellen. Einige der Organisationen bieten auch weitere Programme wie Work and Travel, Freiwilligenarbeit, Au-pair, Farmarbeit, etc. an.

 

Auslandszeit-Ebooks
Kreditkartenvergleich

Alle Auslandszeiten: