Wenn du in deinem Auslandsjahr ein Stück Afrika kennen lernen möchtest, dann komm nach Tansania! Der ostafrikanische Staat ist berühmt für seinen Serengeti-Nationalpark, und auch die Insel Sansibar ist sicherlich bald kein Geheimtipp mehr unter Reisenden und Touristen. Begegne beim Schüleraustausch in Tansania der freundlichen und aufgeschlossenen Bantu-Bevölkerung, mit deren Sprösslingen du gemeinsam die Schulbank drücken wirst. Wir informieren dich auf dieser Seite über das kulturelle Leben in Tansania, geben Tipps zur Naturerkundung und stellen schließlich kurz Schulsystem und Aspekte aus dem Schulalltag im Land vor.

Schüleraustausch bzw. Auslandsjahr in Tansania, Afrika

Weitere Auslandsjahr-Möglichkeiten: Solltest du nach Freiwilligenarbeit, einem Praktikum oder sonstigen Möglichkeiten für ein Auslandsjahr in Tansania gesucht haben, erhältst du unter dem Menüpunkt „Auslandszeiten“ weitere Informationen zu diesen Themen.

Themen dieser Seite:

Kulturelles Leben genießen im Auslandsjahr in Tansania

Als Austauschschüler in Tansania wirst du natürlich auch viele Aspekte des kulturellen Lebens im Land kennen lernen. Du feierst zum Beispiel gemeinsam mit den Einhei- mischen die wichtigen Nationalfeiertage. Der 26. April ist der Jahrestag der Union zwischen dem Festland Tansanias und der Insel Sansibar und der 9. Dezember der Unabhängigkeitstag. Eine lange Tradition hat die ausdrucksvolle Ebenholz-Schnitzkunst der Makonde, die weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt ist. Wie in vielen Teilen Afrikas sind auch in Tansania Tänze ein Bestandteil des täglichen Lebens. Wenn du magst, bekommst du sicherlich während deines Austauschjahres in Tansania Gelegenheit mal mitzutanzen, denn meist ist an den Tänzen eine ganze (Dorf-) Gemeinschaft beteiligt. Die Tänze sind nicht nur wichtige Ausdrucksform des Lebens- gefühls der Menschen, sondern auch Verbindung zu den Seelen der Ahnen.

Naturerlebnisse auf Sansibar und in der Serengeti

Tansania-Reisende und auch junge Leute im Auslandsjahr sollten sich unbedingt Zeit nehmen, die Insel Sansibar und die berühmte Serengeti-Savanne zu besuchen. „Serengeti“ bedeutet „endloses Land“ und ist den Deutschen spätestens seit Tierfilmer Bernhard Grzimek ein Begriff. Die riesige Ebene ist Lebensraum einer faszinierenden Tierwelt. Kontrastprogramm bietet das Archipel Sansibar. Die „Gewürzinsel“ bietet seinen Besuchern einen bunten Mix aus weißen Traumstränden, arabischen Palästen und abenteuerlichem Naturerlebnis. Das Inselleben wird genährt von indischen, arabischen und afrikanischen Einflüssen.

HIER KOSTENLOSE AUSLANDSJAHR-KATALOGE BESTELLEN

Finde hier eine Übersicht mit den Auslandsjahr-Katalogen verschiedener Organisationen zu Schüleraustausch Zielländern weltweit. Erhalte Infos deiner Wahl zu Schüleraustausch & Highschool Programmen: Jetzt kostenlos und unverbidlich Kataloge nach Hause bestellen!

Austauschjahr Tansania: Das Schulsystem

Das Schulsystem in Tansania lehnt sich aufgrund der langen Kolonialgeschichte des Landes an das englische Schulsystem an. Die Schüler besuchen während ihrer Schullaufbahn zwei Schulen:

PrimarySchool

Die Primary School ist eine Grundschule, die die Schüler in Tansania vom 7. bis zum 14. Lebensjahr besuchen.

Secondary School

Im Anschluss an die Grundschulausbildung besuchen die Schüler in Tansania für sechs Jahre die Secondary School. Die Schulzeit gliedert sich in zwei Abschnitte: untere Sekundarschule (vier Jahre) und obere Sekundarschule (zwei Jahre). Nach erfolgreichem Abschluss der Secondary School können die jungen Tansanier eine Universität besuchen.

Wichtige Aufgabe des Schulsystems in Tansania ist es, die Schüler zweisprachig – in Englisch und Kiswahili – zu erziehen. Kiswahili erinnert die Schüler an ihre kulturelle Herkunft. Sie wird landesweit gesprochen und ist somit Amtssprache in Tansania.

Schulalltag beim Schüleraustausch in Tansania

Als Austauschschüler in Tansania beginnt dein Schultag in der Regel um 8:00 Uhr morgens und endet zwischen 14:00 und 15:00 Uhr am frühen Nachmittag. Neben Standardfächern wie Englisch, Kiswahili, Mathematik, etc. gehören oft auch Social Studies, Geschichte und Geographie zum Fächerkanon. Nach Ende des Unterrichts bietet deine Schule häufig auch Nachmittagsaktivitäten aus dem musischen oder sportlichen Bereich an.

Starte jetzt in dein Abenteuer „Auslandsjahr“

Wähle aus über 2000 Schüleraustausch Programmen weltweit und finde deine passende Auslandszeit