Stipendien für ein Auslandsjahr in den USA

Ein Auslandsjahr in den USA ist teuer. Je nach Ansprüchen, Programm, Schule und Lebensgewohnheiten fallen zwischen 5.000 und bis zu 30.000 Euro für ein Schuljahr in den USA in einer Gastfamilie an. Der Großteil ist für die Vermittlung beziehungsweise den Veranstalter, aber auch vor Ort musst du natürlich mit gewissen Kosten rechnen. Damit ist klar, dass längst nicht alle Schüler, die das Abenteuer Auslandsjahr in den USA wagen wollen, dies auch können. Doch es gibt Möglichkeiten der externen finanziellen Unterstützung in Form eines Stipendiums. Es gibt in Deutschland hunderte von Stipendien mit einem Gesamtwert von 1-2 Millionen Euro.

Für wen gibt es USA-Stipendien?

Bild: jd8-Shutterstock-1313488412

Stipendien richten sich vorwiegend an besonders gute Schüler, aber auch als durchschnittlicher Schüler hast du eine Chance, ein Stipendium zu ergattern, das dir deinen USA-Aufenthalt finanzieren hilft. Teilweise gibt es in den Bundesländern unterschiedliche Voraussetzungen, um ein Stipendium zu erhalten. Grundsätzlich gelten folgende Voraussetzungen als gut, wenn du eine finanzielle Unterstützung beantragen möchtest: Du solltest zwischen 15 und 18 Jahren alt sein, einen Notendurchschnitt mit einer „2“ vor dem Komma haben, gute bis sehr gute Englischkenntnisse besitzen, offen und tolerant sein sowie dich außerhalb der Schule in sozialen oder sportlichen Bereichen engagieren. Dazu zählen ehrenamtliche Nebenjobs, Nachhilfe erteilen, als Ausbilder/Trainer oder Betreuer arbeiten und ähnliche Tätigkeiten. Bei der Vergabe von Stipendien achten viele Organisationen auch auf die Bedürftigkeit der zu unterstützenden Familie. Wenn deine Eltern also Großverdiener sind und ihr in einer Villa wohnt, solltest du von vornherein auf eine Bewerbung verzichten.

Wer vergibt US-Stipendien?

Die meisten Stipendien werden vom Bund, von den Ländern, teilweise auch den Kommunen und sogar Schulen selbst vergeben. Daneben gibt es aber auch noch andere Organisationen und Stiftungen, die junge Menschen bei ihrem Auslandsjahr finanziell unterstützen. Außerdem gibt es manchen großen Unternehmen sogenannte Firmenstipendien, die den Kindern der Angestellten gewährt werden. Auch diese werden über Austauschorganisationen abgewickelt. Je nach Anbieter variieren die oben genannten Anforderungen an die Bewerber. Manche Organisation legt mehr Wert auf gute bis sehr gute Noten, andere mehr auf soziales Engagement. Wichtig ist, dass du dich rechtzeitig erkundigst, bei welchen Organisationen in deinem konkreten Fall eine Bewerbung sinnvoll ist.

Wie bewerbe ich mich für ein Stipendium?

Wenn du fest entschlossen bist, als Austauschschüler in die USA zu gehen und benötigst dafür ein Stipendium, hängt viel von einer sehr gut gestalteten Bewerbung ab. Du brauchst keine Angst haben, dass deine Noten vielleicht schlechter sind als die anderer Bewerber. Wenn du dafür mit sozialem Engagement oder sozialer Bedürftigkeit punkten kannst, kann dies der entscheidende Vorteil sein. Die Bewerbung muss sauber, korrekt im Stil, grammatikalisch einwandfrei und inhaltlich gut begründet sein. Beschreibe genau, warum gerade du ein Stipendium brauchst und was du in den USA erreichen möchtest. Dabei sollte klar sein, dass du nicht schreibst, dass du ein halbes oder ein Jahr in den USA zum Feiern oder des tollen Strandes wegen verbringen willst, sondern, dass du an der Kultur und den Menschen des Gastgeberlandes ernsthaft interessiert bist. Schreibe den Brief sehr persönlich und zähle nicht allzu viele deiner Schwächen auf. Konzentriere dich besser auf deine Stärken und Argumente, warum du ein Jahr als Schüler in die USA reisen möchtest. Neben dem Bewerbungsschreiben musst du natürlich auch einen formell korrekten Lebenslauf hinzufügen.

Schüleraustausch USA – Finde deine Austauschorganisation

Ein Schüleraustausch bringt oft hohe Kosten mit sich. Aber es gibt ein paar Finanzierungsmöglichkeiten, die angehenden Austauschschülern helfen. Viele Austauschorganisationen bieten Stipendien an für die man sich je nach Stipendium oft mit einem Kreativbeitrag oder Motivationsschreiben bewerben kann. Neben den Stipendien gibt es die Möglichkeit Auslands BAföG zu beantragen. Informiere dich hierzu auf unseren Seiten. Vorab kannst du hier kostenlos Kataloge von Austauschorganisationen, die Schüleraustauschprogramme für die USA anbieten, nach Hause bestellen und Programmkosten vergleichen!

Weitere Infos zu Stipendien

>> Kann ich Stipendien für mein Auslandsjahr bekommen?
>> Stipendium für einen Schüleraustausch
>> Den eigenen Notendurchschnitt in das amerikanische Notensystem (GPA Grade Point Average) übertragen

Starte jetzt in dein Abenteuer „Auslandsjahr“

Wähle aus über 2000 Schüleraustausch Programmen weltweit und finde deine passende Auslandszeit