Work & Travel Packliste

Nur noch wenige Tage und dein Auslandsjahr beginnt! Jetzt geht es ans Koffer packen, und das ist gar nicht so einfach. Schließlich ist der Platz im Koffer beschränkt und du musst genau überlegen, was du mitnehmen möchtest und musst. Wir empfehlen dir, dass du dir rechtzeitig vorher – also nicht erst drei Tage vor Abflug – eine Auslandsjahr-Packliste schreibst. Warum das sinnvoll ist und was darauf nicht fehlen sollte: Unsere Tipps auf dieser Seite. Falls du dir diese Arbeit allerdings sparen möchtest, haben wir ein ganz besonderes, neues Tool für dich: Den Packlisten-Generator „Packtor“. Mithilfe von wenigen Angaben erstellt dir das Tool deine individuelle Packliste. Füge Artikel hinzu, lösche, verschiebe, teile sie mit Freunden oder packt gemeinsam.

THEMEN DIESER SEITE:

 Packtor – der Packlisten-Generator von Auslandsjob.de



[Werbemittel code=“658″]

Sinn und Zweck einer Auslandsjahr-Packliste

Du freust dich auf ein Jahr im Ausland, möchtest aber am liebsten alle deine Klamotten und lieb gewordenen Dingen, wie zum Beispiel CDs oder deine Lieblingsbücher, mitnehmen? Du ahnst, dass das nicht möglich ist und du eine Auswahl treffen musst. Es ist zwar erlaubt, zwei Koffer mit je 23 kg plus Handgepäck mitzunehmen, aber du solltest dieses Limit auf keinen Fall ausreizen. Der Hauptgrund dafür ist, dass nach unserer Erfahrung die meisten Gastschüler im Gastland auch Sachen wie Kleidung und Bücher kaufen. Wir raten dir, deine persönliche Auslandsjahr-Packliste schon frühzeitig anzulegen. So kannst du gegebenenfalls noch wichtige Besorgungen machen und deine Koffer ein paar Tage vor deiner Abreise eventuell schon einmal zur Probe packen und wiegen.

[Werbemittel code=“654″]

Deine Auslandsjahr-Packliste: Allgemeine Tipps

Je nach Gastland macht es Sinn, deine Kleidung an die dort vorherrschenden Witterungsverhältnisse der vier Jahreszeiten anzupassen. Beschränke dich bei der Kleiderwahl auf eine Grundausstattung, wie zum Beispiel unter anderem warme und wasserdichte Stiefel und eine warme Funktionsjacke für den Winter in nordischen Ländern oder Badekleidung für den Sommer in Kalifornien. Wir empfehlen dir, nur die nötigsten Toilettenartikel für die ersten Tage in den Koffer zu packen. Den Rest kannst du dann im Gastland kaufen. Viele Drogerien bieten heute Shampoo, Duschgel und co. in praktischen Reisegrößen an. Ins Handgepäck gehören außer deinen wichtigen Papieren und einer kleinen Summe Bargeld für den Notfall, auch eine Zahnbürste, Zahnpasta und sonstige Hygieneartikel, auf die du nicht verzichten kannst – natürlich ebenfalls in Reisegröße. Ganz wichtig: Kennzeichne deine Koffer und dein Handgepäck mit deinem Namen und deiner jeweiligen Zielanschrift. Schließlich musst du auch unbedingt Vorgaben von Fluggesellschaft und Zoll beachten, um unnötigen Ärger und Verzögerungen am Flughafen zu vermeiden.

Auslandsjahr-Packliste: Der Koffer

In deine(n) Koffer gehören im wesentlichen:

  • Kleidung (denke auch an Abendgarderobe und Sportsachen)
  • Schuhe
  • Hygieneartikel in Reisegröße
  • Reiseadapter
  • Schulutensilien
  • einige persönliche Erinnerungsstücke
  • Reiseapotheke (spezielle Medikamente, Sonnencreme, etc.)
  • dein Gastgeschenk

Auslandsjahr-Packliste: Das Handgepäck

In dein Handgepäck gehören unbedingt:

  • deine Flugtickets
  • Visum
  • Personalausweis
  • Reisepass
  • Bargeld
  • ec-Karte, gegebenenfalls Kreditkarte
  • Versicherungsnachweise
  • Adressen und Telefonnummern (Gastfamilie, Betreuer, Organisation)
  • wichtige Unterlagen deiner Organisation
  • Impfpass, ggf. Medikamente gegen Reiseübelkeit
  • persönliche Wertgegenstände wie Schmuck
  • Proviant für den Flug (auf Zollbestimmungen achten)
  • ein „Notfallset“ (Ersatzkleidung, Hygieneartikel)
  • Wörterbuch
  • Laptop, Handy, Digitalkamera, etc.
  • Papier und Stift
  • Taschentücher

Diese Auslandsjahr-Packlisten sollen dir Anhaltspunkte geben und deiner Orientierung dienen. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit! Viel Spaß beim Packen!

Packliste speziell für Work & Travel

Auslandsjahr.org freut sich über die nette „Leihgabe“ von Auslandsjob.de, die die wohl umfangreichste Work and Travel-Packliste im Internet erstellt hat! Hoffentlich inspiriert sie dich und erinnert dich an viele wichtige & nützliche Utensilien, die du für deinen Auslandsjahr-Trip keinesfalls vergessen solltest:

Jetzt kostenlos downloaden!

Unsere Partnerseite Auslandsjob.de stellt uns die Work & Travel Packliste kostenlos zum download bereit. Worauf wartest du noch? Speichern oder drucken 😉

Backpacker-Packliste für Work & Travel
Packliste für Work & Travel
KategorienGrund-
ausrüstung
Zusatz-
ausrüstung
BASICS  
Großer Rucksack bzw. Reisegepäckstück mit ausreichendem Volumen (ca. 65 – 85 Liter)O 
Kleiner Rucksack als Daypack bzw. Handgepäckstück (ca. 10 – 20 Liter)O 
Geldgürtel/ Bauchgurt für Reisedokumente und WertsachenO 
platzsparende, zusammenfaltbere Tasche (für Einkäufe oder Strandausflüge)O 
Regenhaut für den großen Rucksack O
FORMELLES & LITERATUR
  
Flugtickets & BahnticketsO 
gültiger ReisepassO 
Ausdruck der Visums-Bestätigungsmail + ZahlungsbestätigungO 
Kopie des Kontoauszugs als Nachweis der finanziellen Mittel bei der EinreiseO 
Kreditkarte (s. auch großer Kreditkartenvergleich fürs Ausland)O 
Work & Travel Krankenversicherung (Tipp: Auslandszeit-Krankenversicherung) sowie (weitere) VersicherungsunterlagenO 
Brieftasche/ Ausreichend BargeldO 
Internationaler FührerscheinO 
PersonalausweisO 
Lebenslauf (auf Englisch bzw. in der Landessprache)O 
Arbeitszeugnisse (Kopie auf USB-Stick reicht aus)O 
PassbilderO 
BuchungsbestätigungenO 
Adresse deiner ersten Unterkunft (muss man oft bei Ankunft am Flughafen angeben)O 
Nummern und Adressen von abgeschlossenen Versicherungen, Notrufen, Banken (sperren von Kreditkarte, usw.)O 
Internationaler Schülerausweis / Studentenausweis (spart sehr viel Geld)O 
Medizinische Dokumente, Impfpass, AllergiepassO 
Kopien aller wichtigen Dokumente (z.B. als PDF auf einem Speichermedium)O 
Stabilen Hülle für Bewerbungsunterlagen, Zertifikate, Zeugnisse, Kopien etc.O 
ReiseführerO 
Reisewörterbuch (am besten als App!)O 
Kleines Notizbuch, TagebuchO 
Lonely-Planet / Stefan Loose O
separate Landkarten/ Stadtpläne (App!) O
(ELEKTRONISCHE) GERÄTE
  
USB-Stick/ externe FestplatteO 
StromadapterO 
Laptop + Ladegerät und ZubehörO 
Handy (hoffentlich SIM-Lockfrei) + LadekabelO 
MP3 Player + Ladekabel/BatterienO 
Kamera + Kameratasche + Ladekabel + Speicherkarten + Akku + Ersatzakku + USB-KabelO 
Taschenlampe (z.B. Stirnlampe)O 
TAN-Generator fürs Online-BankingO 
Haartrockner O
Mehrfachsteckdose O
Kartenleser für deine Kamera Speicherkarte O
BEKLEIDUNG (Leichte, dünne Kleidungsstücke und synthetische Funktionsfasern bevorzugen)  
Sonnenbrille + EtuiO 
KappeO 
Kurze + lange Hosen; JeansO 
GürtelO 
Traveller-Jacke/ RegencapeO 
T-Shirts/ SweatshirtsO 
(Fleece-)PullisO 
Arbeitskleidung (max. 1 Set) („Alte Sachen“ für Farmjobs; Arbeitshemd/ -bluse für einen evtl. Bürojob; schwarze Hose für evtl. Kellnerjob)O 
Bequeme KleidungO 
SportbekleidungO 
AbendgarderobeO 
2 Paar Schuhe, (leichte, feste Laufschuhe; Sneakers/ Ballerinas zum Ausgehen)O 
Sandalen/ Flip-FlopsO 
Unterwäsche + Socken (für max. 1 Woche)O 
BadesachenO 
HandtücherO 
Pyjama O
Leggings O
Kleid/ Rock/ Sarong O
Halstuch O
Regenhose O
ggf. Mütze, Schal, Handschuhe O
ggf. Thermounterwäsche O
Unterwäschebeutel O
KULTURSACHEN  
Kulturbeutel (am besten zum aufhängen)O 
Sonnenmilch (Hoher LSF)O 
Zahnbürste + Zahnpasta + ZahnseideO 
Rasierer + RasierschaumO 
KammO 
Deo + ParfümO 
Creme (Penaten o.ä.)O 
Lippenpflege mit Lichtschutzfaktor (Blistex, Labello)O 
Duschgel + ShampooO 
Nagelschere + PinzetteO 
HandcremeO 
Haarspangen/ HaargummiO 
Kontaktlinsen/ FlüssigkeitO 
WattestäbchenO 
Tampons/ BindenO 
Make-up O
After-Sun-Lotion O
Haarspray/ -gel O
Bürste (nimmt mehr Platz weg als ein Kamm) O
Nagelfeile O
REISEAPOTHEKE  
individuell benötigte Medikamente (z.B. bei chronischen Erkrankungen)O 
(Kopf-)Schmerztabletten (z.B. Aspirin)O 
Wund- und Heilsalbe (z.B. Bephanten)O 
PflasterO 
Entzündungshemmer/ DesinfektionssprayO 
Mittel gegen DurchfallO 
Salbe gegen MückensticheO 
NasensprayO 
Pille/ KondomeO 
Mückenspray (wirkungsvolle Produkte können auch im Zielland gekauft werden) O
Antibakterielle Tücher O
Antihistamine (gegen Allergien) O
Steroid- oder Kortisonsalbe (allergischer Ausschlag) O
Verbandszeug (Bandagen/ Mullbinden) O
Chlor-/Silberionentabletten (zur Wasserdesinfektion) O
ggf. Malariaprophylaxe O
Herpes-Salbe O
Essig und Rasierschaum (für Vernesselung bei Quallen) O
Vitamintabletten O
SONSTIGES  
ReisebesteckO 
Teller und Tasse (mikrowellen geeignet)O 
Taschenmesser/Multitool (Nicht ins Handgepäck!)O 
Feuerzeug (nicht ins Handgepäck!!)O 
Uhr/Wecker (meist auch im Handy integriert)O 
Ohrenstöpsel (gegen lästiges Schnarchen)O 
Handwaschmittel für WäscheO 
2-3 kleine Schlösser zum Verschließen von Rucksack oder SchließfachO 
1-2 KulisO 
Edding (zum Beschriften von Lebensmitteln)O 
mehrere Beutel (für Proviant, sandige Sandalen, Schmutzwäsche etc.)O 
Durchsichtiger, verschließbarer 1l-Beutel für Flüssigkeiten im HandgepäckO 
WäscheklammernO 
(aufblasbares) NackenkissenO 
SicherheitsnadelnO 
kleiner Regenschirm (Knirps o.ä.)O 
Mückennetz O
1 kleines Seil, bzw. Stück Wäscheleine O
Waschmittel, Fleckenentferner O
Karabinerhaken O
Klebeband/ Kabelbinder O
Näh- und Flickzeug O
Kompass (als Handy-App!) O
Spielkarten O
1-2 Spanngurte zum schnellen befestigen sperriger Sachen am Rucksack O
aufrollbares Kabelschloss (um Rucksack an einem festen Gegenstand zu sichern) O
Schlafbrille O
universaler Wasserstopper für Spülbecken O
Kompressionstüte O
Taschentücher (gibt es in Australien nicht häufig und in schlechter Qualität) O
CAMPINGAUSRÜSTUNG (kann meist günstig vor Ort übernommen werden – also eher nix fürs Gepäck!!)  
Schlafsack (darf in vielen Hostels nicht genutzt werden) O
Zelt O
Isomatte O
Gaskocher/ Gaslampe (Gaskartuschen dürfen nicht mit in den Flieger!) O
DON’T FORGET:   
Work & Travel-Planungscheckliste von Auslandsjob.deO 

Backpacker-Packliste für Work & Travel

Noch auf der Suche nach dem richtigen Backpacker-Rucksack?

>> Unser Tipp: Der Work and Traveller Rucksack

Du magst Listen?

Dann wirst du unsere Work & Travel-Checkliste zum selbständigen Organisieren deines Work and Travel-Trips lieben!