Du lebst gern entspannt und magst offene Menschen? Der „Herr der Ringe“ hat dich begeistert und du brennst darauf, die Filmkulissen mal in der Wirklichkeit zu sehen? Falls du dann auch noch auf Outdoor- Sport stehst, solltest du unbedingt ein Auslandsjahr in Neuseeland verbringen! Für ein solches Auslandsjahr in Neuseeland hast du verschiedene Möglichkeiten. Auf dieser Seite geben wir die Informationen zum Schüleraustausch bzw. zum High School Year in Neuseeland.

Neuseelands wunderbare Bergwelten

Für ein Auslandsjahr in Neuseeland hast du verschiedene Möglichkeiten. Wir nehmen dich hier mit auf einen Kurztrip durch Neuseeland und geben dir alle wichtigen Infos zu Auslandszeiten wie Schüleraustausch bzw. High School Year, Work & Travel, Au Pair, Praktikum, Freiwilligenarbeit oder sonstigen Möglichkeiten für ein Auslandsjahr in Neuseeland. Unter dem Menüpunkt „Auslandszeiten“ erhältst du weitere Informationen.

Unser Tipp: Jetzt hier Kataloge mit weiteren Informationen zum Auslandsjahr anfordern

Themen dieser Seite:

Hier ausgesuchte Programm-Angebote für Neuseeland finden


Auslandsjahr Neuseeland: Ein Naturereignis

Während eines Auslandsjahrs in Neuseeland kannst du atemberaubende Landschaften und eine faszinierende Natur erleben. Nicht umsonst wurde Neuseeland zu Kolonialzeiten der „Garten Großbritanniens“ genannt. Und nicht ohne Grund wurden Filme wie der „Herr der Ringe“ oder „King Kong“ in Neuseeland gedreht – das Land bietet tolle Naturkulissen, die in dieser Art nirgendwo anders auf der Welt vorzufinden sind. Die jahrtausende lange Isolation Neuseelands hat eine ganz eigene Flora & Fauna hervorgebracht. Neuseelands Nationalmaskottchen (der Kiwi) ist hier ebenso beheimatet wie viele weitere einzigartige Tierarten.

Die Landschaft auf den beiden Inseln Neuseelands unterscheidet sich allerdings sehr stark. Da sich das Land in der südlichen Hemisphäre befindet, herrscht auf der Nordinsel ein wärmeres Klima als auf der Südinsel. Letztere beherbergt die neuseeländischen Alpen und zahlreiche Fjorde sowie den größten Nationalpark des Landes. Im Winter kann man auf Neuseelands Gletschern Ski- oder Snowboard fahren. Ein Klassiker ist das Whale-Watching in Kaikoura. Das Klima auf der Nordinsel ist dagegen subtropisch. Hier gibt es vulkanische Aktivitäten und Geysire. Unter anderem kann man die „boiling muds“ in Rotorua besichtigen, wo es auch Maori-Kultstätten gibt. Neben den beiden größten Städten, Wellington und Auckland, lohnt sich ein Aufenthalt an der „bay of islands“ ganz im Norden der Insel, wo man Windsurfen oder Fallschirmspringen kann.

Neuseelands multikulturelle Gesellschaft

Die Einwohner Neuseelands sind entspannt, freundlich und warmherzig – das berichten eigentlich alle, die schon einmal in Neuseeland waren. Wenn du dich für ein Auslandsjahr in Neuseeland entscheidest, kannst du dir also in jedem Fall schon einmal sicher sein, dort gut aufgenommen zu werden.

Die Kultstätten der Maori (Neuseelands Ureinwohner) werden dir spannende Einblicke in die polynesische Kunst und Religion ermöglichen. Auch in der Schule spielt die Kultur der Maori eine Rolle, da rund 15 Prozent der Bevölkerung Maori sind. Die meisten Neuseeländer sind britischen oder europäischen Ursprungs, neben einer zunehmenden Zahl von Südostasiaten, so dass insgesamt ein bunter Bevölkerungs-Mix besteht.

HIER KOSTENLOSE AUSLANDSJAHR-KATALOGE BESTELLEN

Finde hier eine Übersicht mit den Auslandsjahr-Katalogen verschiedener Organisationen zu Zielländern weltweit. Erhalte Infos deiner Wahl zu Schüleraustausch & Highschool, Work and Travel, Freiwilligenarbeit, Au-pair, Farmarbeit, Auslandspraktikum, etc.

Das Schulsystem: britisch-neuseeländisch

Das Schulsystem in Neuseeland beruht ursprünglich auf dem britischen System und gliedert sich in drei Phasen:

  • Primary School (1. – 6. Klasse)
  • Intermediate School (7. – 8. Klasse)
  • Secondary School (9. – 13. Klasse)

Als Austauschschüler besuchst du die Secondary School, wo sich deine Mitschüler auf das „National Certficate of Educational Achievement“ vorbereiten. Dieses entspricht in etwa dem deutschen Abitur.

Ein Schuljahr gliedert sich in vier Terms. Wichtig: Du solltest beachten, dass das neuseeländsiche Schuljahr in unserem Winter beziehungsweise dem dortigen Sommer beginnt. Idealerweise solltst du daher in den Wintermonaten nach Neuseeland fliegen, um gemeinsam mit deinen Mitschülern in das neue Schuljahr zu starten.

Der nationale Bildungsplan Neuseelands sieht neben der Vermittlung fachlicher Inhalte im Übrigen auch das Erlernen von Selbstmanagement-, Kommunikations- und Problemlösungsfertigkeiten vor. Teil des Konzepts ist zudem der intensive Kontakt zu den Eltern, die Bewertung der High School durch die Schüler sowie eine Beurteilung der Schüler in Relation zur Klasse.

Dein Schulalltag in Neuseeland

Die Schule in Neuseeland weist einige Gemeinsamkeiten mit dem britischen und australischen System auf. So findet der Unterricht ganztags von 9:00 bis 15:30 Uhr statt und es wird eine Schuluniform getragen. Du kannst 6 bis 8 Fächer belegen, je näher du dem Abschluss bist, umso mehr. Da das System auf eine möglichst breite Bildung und die Förderung individueller Talente ausgelegt ist, eröffnen sich dir dabei tolle Wahlmöglichkeiten. Für Physik-Interessierte gibt es Textil- oder Elektrotechnik, es gibt je nach Schule aber auch Holzverarbeitung, Tanz, Fotografie und vieles mehr im Angebot. Im Bereich der Sprachen zeigt sich Neuseeland ebenfalls modern: Hier stehen beispielsweise Japanisch oder Chinesisch zur Auswahl. Im Sportunterricht oder nach der Schule kannst du dich in Sportarten wie Judo, Wasserpolo, Cricket und Windsurfen ausprobieren. Alternativ kannst du dich Gruppen wie dem Kammerchor oder dem interkulturellen Klub anschließen. Deine Mitschüler werden dich frei nach der Mentalität der Landesbewohner schnell aufnehmen und dir ein tolles Auslandsjahr in Neuseeland ermöglichen!

Schüleraustausch nach Neuseeland – Hier kostenlos Infos anfordern

Dein Austauschziel steht fest: Du möchtest deinen Schüleraustausch in Neuseeland verbringen! Finde hier die passende Austauschorganisation und bestelle direkt kostenlos Kataloge nach Hause. Los geht’s!

Neuseeland-Erfahrungsberichte

>> Neuseeland-Returnees berichten von ihren Erfahrungen während des Auslandsjahres

Tipp: Work & Travel als Auslandsjahr in Neuseeland

Du bist schon 18 und interessierst dich im Rahmen eines Auslandsjahrs in Neuseeland eher für Work & Travel als für einen Schüleraustausch? Dann empfehlen wir dir das führende & unabhängige Work & Travel-Fachportal Auslandsjob.de, welches unter www.auslandsjob.de/work-and-travel-neuseeland.php sämtliche für dich wichtigen Infos zu deinem Work & Travel-Abenteuer in Neuseeland zusammengestellt hat!


In 5 Schritten zu deiner Auslandszeit in Neuseeland

Schritt 1

Orientiere dich: So findest du die passende Auslandszeit!

Der Auslandszeit-Test

Welches Land soll es sein und welche Auslandszeit passt eigentlich zu mir? Möchtest du als Work and Traveller die coolsten Surfspots an Australiens Küste oder..Weiterlesen

Schritt 2

Auslandszeit-Kreditkarte beantragen

Kredtikarte fürs Ausland

Bei einem längeren Auslandsaufenthalt kann man auf eine eigene Kreditkarte nicht verzichten. Auch wenn du bisher sehr gut ohne ausgekommen bist, solltest du dir für..Weiterlesen

Schritt 3

Auslandskrankenversicherung finden

Auslandskrankenversicherung finden

Auf eine Auslandskrankenversicherung darfst du bei einem längeren Auslandsaufenthalt auf keinen Fall verzichten. Der Abschluss einer solchen Versicherung ist auch oft Voraussetzung um überhaupt mit..Weiterlesen

Schritt 4

Den passenden Flug finden

Flugzeug Tragfläche

Der Flug ist meist einer der größten Kostenpunkte deines Auslandsjahres und somit natürlich auch ein überaus wichtiger Planungsschritt. Besonders beliebt bei Work and Travellern sind..Weiterlesen

Schritt 5

Rucksack und Backpacking-Equipment

Reise-Rucksack

Das wichtigste Utensil eines Travellers ist natürlich der Backpack. Als dein ständiger Begleiter wird er dir auf deiner Reise treue Dienste leisten. Wir haben unsere..Weiterlesen

Starte jetzt in dein Abenteuer „Auslandsjahr“

Wähle aus über 500 Programmen & Projekten, die für dich passende Auslandszeit aus: