Australien ist atemberaubend und voller faszinierender Gegensätze. Mit einem Auslandsjahr in Australien hast du die Möglichkeit, diese Faszination hautnah zu erleben und das Land für dich zu entdecken. Dazu gehören auch die berühmte „no worries“-Mentalität sowie die generell weltoffene Art der Australier. Du wirst dich schnell pudelwohl fühlen!

Für ein Auslandsjahr in Australien hast du verschiedene Möglichkeiten. Wir nehmen dich hier mit auf einen Kurztrip durch Australien und geben dir alle wichtigen Infos zu Auslandszeiten wie Schüleraustausch bzw High School Year, Au Pair,
Praktikum, Freiwilligenarbeit oder auch Work & Travel in Down Under.

Tipp: Jetzt hier Kataloge mit weiteren Informationen zum Auslandsjahr anfordern

Themen dieser Seite:

Ausgesuchte Programm-Angebote 

Australien: Land & Leute

Viele denken beim Stichwort Australien gleich an Aborigines, die Ureinwohner Australiens. Diese stellen jedoch nur noch eine Minderheit der Bevölkerung dar: Die Mehrzahl sind Europäer und Asiaten, welche insbesondere seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs nach Australien emigriert sind, um hier den „Australian Dream“ vom eigenen Haus im sonnigen Paradies am Strand zu verwirklichen. Entsprechend ist Australiens Kultur westlich geprägt.

Städte wie Sydney und Melbourne stehen anderen Weltmetropolen in nichts nach. Demgegenüber steht das weite, spärlich besiedelte Outback („Hinterland“), in dem du unberührte Natur- und Lebensräume vorfindest. Beide Bereiche gehören zum australischen Selbstverständnis dazu und sind nicht wegzudenken.

Das Auslandsjahr Australien als Naturerlebnis

Während deines Auslandsjahrs in Australien kannst du Touren durch das Outback unternehmen. Es eröffnet sich eine unberührte Naturwelt mit exotischen Tieren. Hier gibt es weniger Appetitliches wie z.B. Spinnen, aber auch Kängurus und Koalas. Letztere können dir übrigens auch mal im Hintergarten deines Hauses begegnen. Atemberaubende Naturdenkmäler laden dich zu aufregenden Trekkingtouren ein, z.B. zum Ayers Rock („Uluru“) oder zu den „zwölf Aposteln“. Mitunter kann man hier ganz schön lange unterwegs sein.

Die zivile Bevölkerung Australiens lebt nur auf einem kleinen Teil, bezogen auf die riesige Weite des Kontinents. Nationalparks und unbewohntes Land erstrecken sich über drei Zeitzonen. Australier sind es daher gewohnt, öfter etwas länger im Auto unterwegs zu sein. Auch jenseits des Festlandes geht das australische Naturspektakel weiter. So bietet sich dir während deines Auslandsjahrs in Australien die Möglichkeit, im einzigartigen Great Barrier Reef zu tauchen. Auch für andere Sportarten in der Natur bieten sich vielfältige Angebote. Wie wäre es beispielsweise mit Wildwasser-Rafting oder einem Fallschirmsprung?

HIER KOSTENLOSE AUSLANDSJAHR-KATALOGE BESTELLEN

Finde hier eine Übersicht mit den Auslandsjahr-Katalogen verschiedener Organisationen zu Schüleraustausch Zielländern weltweit. Erhalte Infos deiner Wahl zu Schüleraustausch & Highschool Programmen: Jetzt kostenlos und unverbidlich Kataloge nach Hause bestellen!

Das Schulsystem in Australien

Im Gegensatz zum deutschen System gibt es in Australien keine Unterteilung in Hauptschule, Realschule und Gymnasium – alle Schüler lernen zusammen. Los geht es mit dem Prepatory Year, einer Art Kindergarten, im Alter von fünf Jahren. Im Anschluss daran folgt die Primary School, die je nach Bundesstaat sechs oder sieben Schuljahre umfasst. Schließlich besuchen Schüler in Australien die Secondary School, teilweise auch als High School bezeichnet.

Schulpflicht herrscht von 5-16 Jahren. Einige Schüler verlassen nach der 10. Klasse die High School, um eine Berufsausbildung an einer staatlichen oder privaten Berufsakademie zu machen. 72% der Schüler streben jedoch das Abitur an, welches man nach 12 Jahren erwerben kann und das zu einem Hochschulstudium berechtigt. Hierzu besuchen sie noch weitere zwei Jahre die Senior Secondary School. In deinem Auslandsjahr in Australien kannst du an einer staatlichen oder privaten Senior Secondary School zur Schule gehen. Etwa 30% der Australier besuchen Schulen in privater oder kirchlicher Trägerschaft.

Auslandsjahr Australien: Dein Schuljahr

Ein großer Unterschied zwischen dem australischen und dem deutschen Schul-Tagesablauf ist, dass Schüler ab der ersten Klasse Ganztagsunterricht haben, der zwischen 9:00 und 15:00 Uhr stattfindet. Das Bildungssystem Australiens ist durch den Einfluss der ehemaligen britischen Kolonialmacht geprägt, hat mittlerweile aber spezifische australische Eigenarten. Teil der alten Tradition ist die Schuluniformpflicht. Durch das Tragen der einheitlichen Kleidung drücken die Schüler Verbundenheit zu den Werten der Schule aus. Generell herrscht eine hohe Identifikation mit der eigenen Schule und Gemeinde vor Ort – jede Schule hat zum Beispiel ein eigenes Logo und eine Hymne. In deinem Auslandsjahr wirst du diese Schulgemeinschaft schnell mitbekommen und ein Teil der „community“ werden.

Australische Schulbildung legt wert auf Kreativität und Individualität. Im PISA-Test hat das australische Bildungssystem sehr gut abgeschnitten. Es genießt aber auch darüber hinaus ein hohes Ansehen, weshalb viele asiatische Familien ihren Kindern eine Ausbildung an einer australischen Schule ermöglichen. Bei den Fächern kannst du sowohl klassische Angebote wie Naturwissenschaften und Sprachen wählen. Es gibt darüber hinaus aber auch ein breites Angebot der musischen und sportlichen Disziplinen, zum Beispiel Theater.

Das Schuljahr unterteilt sich in vier Terms beziehungsweise zwei Semester. Beachte, dass die australischen Jahreszeiten und der Schuljahresbeginn umgedreht zu Europa sind: Da das Schuljahr im Januar beginnt, wäre es optimal, wenn du in unserem Winter nach Australien fährst. So kannst du besser in den dortigen Rhythmus einsteigen.

Schüleraustausch nach Australien

Viele Austauschorganisationen bieten Schüleraustauschprogramme nach Australien an. Finde hier die Organisation, die zu dir passt: Bestelle jetzt kostenlos und unverbindlich Kataloge zu dir nach Hause und vergleiche Angebote.

Tipp: Work & Travel als Auslandsjahr in Australien

Du bist schon 18 und interessierst dich im Rahmen eines Auslandsjahrs nach Down Under eher für Work & Travel als für einen Schüleraustausch? Dann empfehlen wir dir das führende & unabhängige Work & Travel-Fachportal Auslandsjob.de, welches unter www.auslandsjob.de/work-and-travel-australien.php sämtliche für dich wichtigen Infos zu deinem Work & Travel-Abenteuer in Australien zusammengestellt hat!

Du suchst schon konkret nach einem Work & Travel Programme für Australien?

Dann findest du hier Angebote verschiedener Veranstalter & Organisationen:

>> Work & Travel Programme für Australien

Auslandsjahr-Programme für Australien


In 5 Schritten zu deiner Auslandszeit

Schritt 1

Orientiere dich: So findest du die passende Auslandszeit!

Der Auslandszeit-Test

Welches Land soll es sein und welche Auslandszeit passt eigentlich zu mir? Möchtest du als Work and Traveller die coolsten Surfspots an Australiens Küste oder..Weiterlesen

Schritt 2

Auslandszeit-Kreditkarte beantragen

Kredtikarte fürs Ausland

Bei einem längeren Auslandsaufenthalt kann man auf eine eigene Kreditkarte nicht verzichten. Auch wenn du bisher sehr gut ohne ausgekommen bist, solltest du dir für..Weiterlesen

Schritt 3

Auslandskrankenversicherung finden

Auslandskrankenversicherung finden

Auf eine Auslandskrankenversicherung darfst du bei einem längeren Auslandsaufenthalt auf keinen Fall verzichten. Der Abschluss einer solchen Versicherung ist auch oft Voraussetzung um überhaupt mit..Weiterlesen

Schritt 4

Den passenden Flug finden

Flugzeug Tragfläche

Der Flug ist meist einer der größten Kostenpunkte deines Auslandsjahres und somit natürlich auch ein überaus wichtiger Planungsschritt. Besonders beliebt bei Work and Travellern sind..Weiterlesen

Schritt 5

Rucksack und Backpacking-Equipment

Reise-Rucksack

Das wichtigste Utensil eines Travellers ist natürlich der Backpack. Als dein ständiger Begleiter wird er dir auf deiner Reise treue Dienste leisten. Wir haben unsere..Weiterlesen

Starte jetzt in dein Abenteuer „Auslandsjahr“

Wähle aus über 2000 Schüleraustausch Programmen weltweit und finde deine passende Auslandszeit